Pilates Reformer Kurs

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief- liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training schliesst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Es ist bedingt  auch zur Rehabilitation nach Unfällen geeignet. Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Konzentration.

Die Reformer-Lektionen können als Personal-Training, in einer Zweier- oder Vierergruppe gebucht werden. Die Gruppen werden individuell zusammengestellt.

Wir werden versuchen, Ihre Wunschtermine, je nach Verfügbarkeit unserer Kursräume so gut als möglich zu berücksichtigen.

Mehr zu den Kursen

Functional Training

Im Functional Training werden mehrere Muskelgruppen in einer Bewegung gleichzeitig trainiert. Dies bereitet den Körper perfekt auf die unterschiedlichsten Bewegungsanforderungen vor. Die Übungsauswahl ist gross – Elemente wie Laufen, Hüpfen, Springen und Drehen sind ebenso Teil des Trainings wie Übungen mit Medizinbällen, Kettelbells, Balance Pads und Schlingentrainern. Functional Training "Low" für Einsteiger und weniger Geübte.

Power Yoga

Power Yoga beschreibt eine Abfolge von progressiven Posen in Kombination mit der Atmung, was den Körper bei regelmässiger Übung stärkt und kräftigt, gleichzeitig aber auch geschmeidig und beweglich hält sowie das Zusammenspiel der Muskeln fördert. 

Mehr Infos

Five Gym

Die Folgen unseres heutigen Lebensstyls sind häufig verkürzte Muskeln, welche Rückenbeschwerden, Nackenbeschwerden usw. verursachen können. Five-Gym gibt Menschen jeden Alters die natürliche Gelenkbeweglichkeit zurück und hilft Beschwerden im Bewegungsapparat zu lindern und vorzubeugen. 

Mehr Infos

Bauch Beine Po

Aufbau wie Body-Toning, jedoch werden, unter Zuhilfenahme von Widerständen, speziell die zu Cellulitis neigenden Problemzonen gekräftigt und gestrafft. Zur Aufrechterhaltung der muskulären Balance wird zusätzlich noch der untere Rückenbereich gekräftigt.

Step Intervall

Intervalltraining mit dem Step. Für die Durchführung des Ausdauerteils wird der Step benutzt, dazu werden im Wechsel Kräftigungsübungen für den ganzen Körper mit und ohne Hilfsmittel (Tubes, Bänder, Hanteln) ausgeführt.

Noch kein Mitglied?

Sie möchten unser Trainings- und Wellnessangebot kennen lernen? Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

Jetzt Termin vereinbaren!
Mehr Infos

Sie sind Mitglied?

Sie sind bereits Mitglied und möchten sich für Spinning oder TRX anmelden?
Jetzt Termin vereinbaren!
Mehr Infos